Mrz 17

Podcast #13 – Mein Dickkopf, mein Crohn und ich

Da bin ich mal wieder. Nach langer Zeit, sehr guter Zeit muss ich sagen.

Oft habe ich hier oder auf meinem Blog über das Thema Balance geschrieben und gesprochen. Die Balance die Erkrankung, die man hat, zu verstehen, sie ernst zu nehmen, aber sein Leben davon aber wiederum nicht bestimmen zu lassen oder sich darüber zu definieren.

Die Balance sich Ziele zu setzen, diese zu verfolgen, aber auch mal einzusehen, wann es besser ist mal kurz eine ungeplante Pause einzulegen bevor man einen kompletten „Crash“ riskiert.

Die Balance aber nicht zu übervorsichtig zu sein, auch mal was zu riskieren, aber trotzdem die nötige Sicherheit zu haben sich selbst nicht zu übernehmen und eine Verschlimmerung des Zustands zu provozieren.

Wisst ihr was ich meine?

In dieser Folge geht es um meinen Dickschädel, wie sich dieser mit dem Morbus Crohn vereinen lässt und wie wichtig es ist mal „Nein“ zu sagen. 

Viel Spaß beim Zuhören, 

Deine Eva

Für Fragen, Feedback und Anregungen schaut gern auf www.chronisch-gluecklich.de vorbei oder besucht uns bei Facebook https://www.facebook.com/chronischgluecklich/. Wir freuen uns sehr vor allem, weil das Thema Podcast noch sehr neu für uns ist, sind wir offen für jegliche Optimierungstipps. Vielen Dank.

Dieser Podcast wird durch ein Sponsoring der AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG unterstützt. Wir empfehlen insbesondere für frisch diagnostizierte CEDler oder Angehörige mal auf den Webseiten https://www.leben-mit-ced.de vorbeizuschauen.

About The Author