VERÄNDERN

IM EINSATZ FÜR EIN GLÜCKLICHES LEBEN MIT EINER CED

 

Wir als Verein zur Förderung der Lebensqualität chronisch Erkrankter CHRONISCH GLÜCKLICH e. V. haben uns zum Ziel gesetzt Menschen mit CED  durch gezielte Maßnahmen, Angebote & Projekte dabei zu unterstützen eine bessere Bewältigung des Alltags und eine höhere Lebensqualität zu erreichen und somit zu befähigen ein glückliches Leben mit der CED zu führen.

Auf unsere Projekte sind wir besonders stolz. Wir haben uns zum Ziel gesetzt mit dem Verein unterschiedliche Projekte durchzuführen, die den Vereinszweck verwirklichen. Gern sind wir hier auch an Kooperationen interessiert, um gemeinsam Themen voranzutreiben, die den Alltag mit einer CED erleichtern und somit die Lebensqualität steigern.

Möchtet ihr uns unterstützen und die Projektarbeit vorantreiben? Kontaktiert uns oder unterstützt uns mit einer Spende!

Abgeschlossene Projekte

Entwicklung themenspezifischer und individueller Hilfestellung von frisch mit einer CED Diagnostizierten durch Online-/Präsenz-Coachings und Mentorenprogramm.

Kooperation Studie im Rahmen einer Master-Thesis „Evaluation Wirksamkeit der Vermittlung von krankheitsrelevantem Wissen über Social Media“

Publikation „ Ach Du Scheiße!“-  Autorin: Kirsten Schneider. In diesem Buch ist zu lesen, was es mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen auf sich hat, was die Erkrankung für das Leben bedeutet und wie es gelingen kann, selbstbewusst mit der CED umzugehen.

Evaluation Kriterien zur Beeinflussung der Lebensqualität im Alltag mit einer CED und Ableitung Maßnahmen zur Steigerung der Lebensqualität im Leben mit einer CED.

„Realistische Einblicke in das Leben mit einer CED bekommen und Patientenbedürfnisse verstehen lernen.“ CED-Workshopreihe in Kooperation mit dem interprofessionellen Gesundheitszentrum (InGe) der Hochschule für Gesundheit.

Patientenworkshops zur „Erörterung der Herausforderungen im Alltag mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung und Aufstellen von Maßnahmen zur Verbesserung der digitalen Informationsquellen“.

Laufende Projekte & Vereinsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel der Enttabuisierung von Darmerkrankungen und Sensibilisierung von unsichtbaren Erkrankungen in der Gesellschaft.

Eine wichtige Maßnahme der Vereinsarbeit in besteht darin die Selbsthilfestrukturen weiter auszubauen, indem wir den Community-Gedanken in unseren Social-Media Kanälen durch das die Einführung und Aufbau unserer „Bauchfreunde“ den Austausch unter Betroffenen intensivieren.

Entwicklung einer digitalen Gesundheitsanwendung zur Hilfestellung im Alltag mit einer CED und Steigerung der Lebensqualität in Kooperation mit der HealthCovery GmbH.

Ausschreibung & Unterstützungsbedarf für zukünftige Projekte

Bleibt am Ball, was unsere zukünftigen Projekte angeht.